Teil 5: Verkauf

Halt, Stop! Hat sich jemand schon Gedanken über die Finanzierung der Shirts gemacht? Ja, natürlich habt ihr das! Und wahrscheinlich seid ihr zu dem Entschluss gekommen, dass jeder sein Shirt selbst bezahlt oder vielleicht habt ihr noch etwas Geld von dem Verkauf der Abibücher übrig.

Zwar könnte man auch wieder Sponsoren suchen, aber wer will schon Werbung auf seinem Abishirt haben?! Also habt ihr das Geld entweder schon vorher eingesammelt oder jeder bezahlt direkt bei der Shirt-Übergabe. Damit es hierbei nicht zu einem heillosen Durcheinander kommt, habt ihr die Liste parat und könnt so einfach abhaken, wer bezahlt und sein Shirt bekommen hat.

Wenn ihr alles unter Kontrolle habt, könnt ihr den Moment viel mehr genießen und euch auf die Kisten mit den gelieferten Shirts freuen. Natürlich ist es umso schöner, wenn alle ihre Shirts tragen, zum Beispiel bei den Klausuren, beim Abisaufen oder auf der Abifahrt.

Comments are closed.


Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

5,00 von 5 Punkten (1 Stimmen)
Loading...Loading...
  • 1. Textil auswählen

    Wählt selbst aus verschiedensten Schnitten, Marken und Farben. Hier ist wirklich für jeden das richtige Textil dabei…


  • 2. Druck bestimmen

    Egal ob ein einfarbiges Motiv oder ein Logo mit Verläufen. Modernste Maschinen und jahrlange Erfahrung sorgen für euer perfektes Abishirt!


  • 3. Auflage festlegen

    Jetzt noch schnell die Auflage bestimmen und schon erhaltet ihr von uns euer unverbindliches Angebot mit Tiefpreis-Garantie!